Canadian Club Classic 12 Years Old
Dieser Whisky besticht durch seine Milde und Weichheit.
Lieferzeit: Nach Zahlungseingang 1-2 Tage
(Ausland abweichend)
25,00 EUR
35,71 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Crown Royal Original Abfüllung
In der Nase reife Fruchtnoten und Vanille, süßes Aroma, langer Abgang mit Gewürztönen.
Lieferzeit: Nach Zahlungseingang 1-2 Tage
(Ausland abweichend)
29,84 EUR
42,63 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
0,7:
 

Kanadischer Whisky

  • Kanadischer Whisky: Das würzige Wunder und seine Wurzeln

    Die letzten Jahre standen unter keinem guten Stern, was kanadischen Whisky angeht. Viele Brennereien mussten geschlossen werden und die Produktion des feinen Tropfens ging zurück. Kanadischer Whisky könnte bald zu einem knappen Gut werden. Das war nicht immer so: Währen der Prohibition in den USA zwischen 1919 und 1933 konnten kanadische Brennereien ihre Produktion deutlich steigern, während die Herstellung in den Vereinigten Staaten zurück ging. Kanadischer Whisky erfuhr schließlich in den 70er Jahren den Höhepunkt seiner Produktion.

    Das macht den kanadischen Blend besonders

    In aller Regel meinen wir den Blended Canadian, wenn wir von kanadischem Whisky sprechen. Durch Marken wie Seagram's Clown Royal oder Canadian Club erlangte kanadischer Whisky Weltberühmtheit. Er besteht aus einer Mischung (dem sogenannten Blend) von gemälztem und ungemälztem Getreide. Das unterscheidet ihn auch vom schottischen Single Malt Whisky, der allein auf Basis gemälzter Gerste produziert wird. Kanadischer Whisky ist für seinen würzigen Geschmack bekannt, der dem hohen Roggen-Anteil in der Maische geschuldet ist.

    Moderner kanadischer Whisky

    Während die kanadische Tradition die Verwendung von Roggen verlangt, wird kanadischer Whisky in seiner modernen Form oft mit günstigerem Mais hergestellt. Sogar die Zugabe von Fruchtsäften sowie Sherry und Obstwein sind mittlerweile erlaubt, wenn auch nur in geringen Maße und nur bis zu zwei Prozent. Sofern nur wenig oder kein Roggen im Blend enthalten ist, darf kanadischer Whisky auch als Canadian Rye gehandelt werden. Bei uns finden Sie kanadische Whiskys wie den Black Velvet Canadian Blended Whisky, den Canadian Club Classic 12 Years Old oder den Crown Royal. Der Black Velvet entfaltet eine pfeffrige Note in der Nase, während er sich im Geschmack durch leicht süßliche Schokoladen- und Karamellnoten auszeichnet. Sein scharfer Abgang unterscheidet ihn vom Canadian Club, ein kanadischer Whisky, der für seine milde Note und Weichheit bekannt ist. Würziger, langer Abgang und süßes Aroma machen aber auch den Crown Royal zu einem besonderen Whisky mit kanadischen Wurzeln.

    In unserem Whisky Shop haben Sie zudem die Möglichkeit weiteren Whisky zu kaufen, bspw. schottischen Whisky, amerikanischen Whisky, indischen Whisky oder irischen Whisky.

    So entstand der erste Canadian Club

    Es war Hiram Walker, der 1884 den Canadian Club herausbrachte. Er markierte damit den Anfang eines Stils, der sich schnell im ganzen Land ausbreitete. Das Produktionsverfahren, das Walker dabei einsetzte, wurde bald im gesamten Land von anderen Brennern übernommen. Kanadischer Whisky in seiner Urform. Vor allem die fruchtige Note nordamerikanischer Sorten wurde in Hiram Walkers Produktionsverfahren mit einem leichteren, würzigeren Geschmack verbunden. Für die damalige Zeit war der Canadian Club ein Vorreiter in der Whisky-Brennerei der Region. Die Reinheit seines Blends erreichte der Urvater des kanadischen Whiskys durch besonders lange Destillation. Damit sollte eine möglichst reine Basis erzeugt werden, die Walker dann mit neutralem Spirit mischte. Canadian Club und damit kanadischer Whisky wurde durch seine eigentümliche aber fortschrittliche Herstellung schnell zu einem Gütezeichen in der Welt der Whiskys.
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
Shop-Berater.com - Erfahrungen
Stand: 21. 07. 2017